Elke Schubert

IBCLC

  • Kinderkrankenschwester seit 1979
  • IBCLC seit 1996
  • Stillberatung an der Kinderklinik Klinikum Dritter Orden München
  • Freie Mitarbeiterin in der LKGS-Sprechstunde der TUM

Vortrag

Ultraschall-Diagnose: Lippen-Kiefer-Spalte - Wie geht es weiter für die betroffene Familie?

Die Diagnose Lippen-Kiefer-Spalte erreicht die werdenden Eltern häufig im Zusammenhang mit dem Fein- auch Organultraschall genannt um die Mitte der Schwangerschaft. Je nach Vorerfahrungen, Wissensstand und auch ihrer psychischen Belastbarkeit reagieren die werdenden Eltern unterschiedlich. Im Folgenden möchte ich Sie vorbereiten auf Fragen, die Eltern in dieser Phase bewegen und welche Informationen Sie den Eltern vorgeburtlich anbieten können.
Der Schwerpunkt des heutigen Vortrages soll das Aufzeigen der verschiedenen Füttermöglichkeiten für Neugeborene mit LKGS sein.
Ein Ausblick auf den weiteren Verlauf und Hinweise zu sozialmedizinischen Aspekten
sollen den Vortrag abrunden.

Zurück zur Übersicht