Dr. med. Dirk Luthin

Facharzt für Allgemeinmedizin, Chirotherapie, Notfallmedizin

  • Eigene Praxis in Hameln
  • Therapieschwerpunkte: Manualmedizin und Osteopathie bei Kindern
  • Leiter der Ausbildung in Kinderosteopathie an der DAOM in Münster

Vortrag

Ostepathie im Säuglingsalter - Ein Überblick

In diesem Vortrag werden osteopathische und manualmedizinische Herangehensweisen bei Säuglingen vorgestellt. Wann kann eine osteopathische oder manualmedizinische Vorstellung bei welcher Fragestellung und bei welchem Säugling sinnvoll sein? Wann ist Osteopathie sinnvoll, wann Manualmedizin, wann (welche) Physiotherapie? Inzwischen gibt es viele neue Erkenntnisse zum Thema bei deutlich verbesserter Studienlage, so dass viele Therapieentscheidungen evidenzbasiert getroffen werden können.

Update Plagiozephalie im Säuglingsalter - Was gibt es Neues?

Im Vortrag werden die neuesten Erkenntnisse zum Thema fachübergreifend dargestellt. Dabei wird ausführlich auf die Sinnhaftigkeit einer osteopathischen oder manualmedizinischen Intervention zur Prävention oder Therapie einer Plagiozephalie eingegangen. Tenor: Bei frühzeitigem Handeln lassen sich die meisten lagebedingten Plagiozephalien verhindern bzw. erfolgreich therapieren. Hierzu wird ein Vorschlag für ein sinnvolles Vorgehen unterbreitet und dabei die Bedeutung der interdisziplinären Zusammenarbeit hervorgehoben: Säugling – Eltern – Geburtshilfe – Hebamme – Pädiatrie – Osteopathie – Manualmedizin – Physiotherapie – Orthopädie – bis hin zur Helmtherapie etc.

Zurück zur Übersicht